Datenschutz

KARL STORZ SE & Co. KG
Datenschutzrichtlinie für die Personalbeschaffung

 
KARL STORZ, wie in Abschnitt 7 (Kontakt) unten definiert, („KARL STORZ“ oder „wir“ bzw. „uns/unser/unsere“, usw.) freut sich über Ihren Besuch auf unserer Karriere Portal („Karriere Portal“) sowie über Ihr Interesse, für unser Unternehmen zu arbeiten. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Karriere Portal sicher fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist ein wichtiges Anliegen für uns, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Diese Datenschutzrichtlinie für die Personalbeschaffung („Datenschutzrichtlinie“) informiert Sie als Besucher unserer Karriere Portal darüber, wie wir als Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und der ePrivacy-Verordnung („ePrivacy-Verordnung“) personenbezogene Daten und andere Informationen über Sie in Verbindung mit Ihrer Benutzung unserer Karriere Portal erfassen und verarbeiten. Diese Datenschutzrichtlinie für die Personalbeschaffung findet zusätzlich zur Website-Datenschutzrichtlinie Anwendung, die unter folgendem Link zu finden ist: https://www.karlstorz.com/de/de/data-privacy.htm. Die Website-Datenschutzrichtlinie enthält weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten behandeln, wenn Sie unsere Website besuchen.
 
1. Kategorien personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke
 
Kategorien personenbezogener Daten
Wenn Sie sich für eine Stelle auf unserer Karriere Portal bewerben, können wir (unter anderem) die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erfassen und verarbeiten: Vollständiger Name, akademischer Titel, Geburtsdatum, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, Kündigungsfrist (derzeitige Anstellung), wie Sie KARL STORZ gefunden haben, frühestmögliches Einstellungsdatum, Vertragsform (regulär, temporär), Schulabschlüsse, Berufsausbildung, berufliche Erfahrung und Fähigkeiten, Berufserfahrung, bevorzugte Kommunikationssprache, Gehaltserwartungen, Foto, Arbeitszeugnisse, Informationen zum Führerschein (abhängig von der Position), Studentenstatus (abhängig von der Position), Sprachkenntnisse (abhängig von der Position) sowie weitere personenbezogene Daten, die Sie in Formularfeldern, Ihrem Begleitschreiben, Lebenslauf und anderen Anhängen angeben, die Sie uns zusenden.
 
Besondere Kategorien personenbezogener Daten
Wenn Sie uns Daten wie zum Beispiel Informationen über etwaige Behinderungen zur Verfügung stellen, könnte es sein, dass die über Sie erfassten personenbezogenen Daten unter die „Besonderen Kategorien personenbezogener Daten“ fallen. Wir werden Sie jedoch im Allgemeinen nicht ausdrücklich um die Bereitstellung solcher sensiblen Daten bitten.
 
Quelle Ihrer personenbezogenen Daten
Wir erhalten die oben genannten personenbezogenen Daten, einschließlich besonderer Kategorien personenbezogener Daten, direkt von Ihnen in Ihrer Bewerbung oder bei den mit Ihnen geführten Vorstellungsgesprächen.
 
Verarbeitungszwecke
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die für den Personalbeschaffungsprozess erforderlichen Zwecke, insbesondere um Ihre Bewerbung zu prüfen und zu beurteilen, eine Einstellungsentscheidung zu treffen und das Einstellungsverfahren abzuschließen, wenn Ihnen eine Stelle bei KARL STORZ angeboten wird und Sie diese annehmen. Außerdem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die Bestimmungen der geltenden Gesetze wie Arbeitsrecht und Einwanderungsgesetze und die beschäftigungsrelevanten Anforderungen zu erfüllen, und um mit Ihnen, intern bei KARL STORZ und/oder mit Dritten (z. B. mit Behörden) kommunizieren zu können. Es ist auch möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um damit auf Anfragen und gesetzliche Anforderungen von anderen Behörden in Ihrem Herkunftsland oder im Ausland einzugehen und diesen nachzukommen.
 
2. Datenübermittlungen an Dritte und internationale Datenübermittlungen
 
Empfänger innerhalb der KARL STORZ Gruppe
Ihre personenbezogenen Daten können von verschiedenen Empfängern innerhalb der KARL STORZ Gruppe entgegengenommen werden (klicken Sie hier, um eine Liste der KARL STORZ Unternehmen aufzurufen https://www.karlstorz.com). Abhängig von der Position, für die Sie sich bewerben, können verschiedene KARL STORZ Unternehmen und internationale Abteilungen innerhalb der KARL STORZ Gruppe Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke haben. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten insbesondere an diejenigen KARL STORZ Unternehmen, die die Position anbieten, für die Sie sich beworben haben oder für die Sie sich interessieren.
 
Datenübermittlung an Serviceprovider
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an rexx systems GmbH in Deutschland. Als unser Serviceprovider ist dieses Unternehmen mit der Bereitstellung und Verwaltung der Karriere Portal beauftragt.
 
Andere Empfänger
In Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzgesetz können wir personenbezogene Daten an externe Berater weiterleiten, wie Interims-Manager, Personalberater, Berater für Personalentwicklung, Strafverfolgungsbehörden, Regierungsbehörden, Justizbehörden, Rechtsberater, externe Gutachter oder Geschäftspartner. Im Falle eines Unternehmenszusammenschlusses oder einer Übernahme können personenbezogene Daten an die Drittparteien übermittelt werden, die an diesem Zusammenschluss oder dieser Übernahme beteiligt sind. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Erlaubnis für Werbe-, Marketing- oder andere Zwecke an Dritte offenlegen.
 
3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
 
Wir können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit der Karriere Portal im Allgemeinen auf folgender Rechtsgrundlage durchführen:
  • Sie haben sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einverstanden erklärt;
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um vor Vertragsabschluss auf Ihre Anforderung hin Aktivitäten durchzuführen;
  • Die Verarbeitung ist für die Zwecke der von uns oder einem Dritten verfolgten legitimen Interesse erforderlich, außer wenn Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, Vorrang vor diesen Interessen haben. Zu solchen legitimen Interessen gehört die Erfüllung der in Abs. 1 oben aufgeführten Verarbeitungszwecke (Kategorien personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke).
  • Die Verarbeitung ist für die Durchführung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt;
  • Die Verarbeitung ist für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich oder weil Gerichte in ihrer gerichtlichen Eigenschaft handeln;
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen notwendig, unter anderem im Bereich des Arbeitsrechts, Sozialversicherungs- und Sozialschutzrechts, von Datenschutzgesetzen und Corporate-Compliance-Gesetzen.
 
Wenn Sie sich über die Karriere Portal für eine Stelle bewerben möchten, müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten angeben, außer in den Fällen, in denen wir angeben, dass die Bereitstellung bestimmter Informationen freiwillig ist. Die Nichtangabe Ihrer personenbezogenen Daten könnte bedeuten, dass KARL STORZ Ihre Bewerbung nicht prüfen und auswerten kann und KARL STORZ veranlassen kann, Ihre Bewerbung abzulehnen.
 
4. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie Ihre Rechte geltend machen?
 
Infolge geltender Datenschutzgesetze haben Sie gegebenenfalls gewisse Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. Für weitere Informationen über Ihre Rechte und die Ausübung dieser Rechte besuchen Sie bitte unsere Website-Datenschutzrichtlinie https://www.karlstorz.com/de/de/data-privacy.htm.
 
5. Cookies und sonstige Tracking-Technologien
 
Nähere Angaben über Cookies und sonstige Tracking-Technologien finden Sie in unserer Website-Datenschutzrichtlinie https://www.karlstorz.com/de/de/data-privacy.htm.
 
6. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
 
Sofern Sie sich nicht mit einer längeren Aufbewahrungsfrist einverstanden erklärt haben, speichert KARL STORZ Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Auswertung Ihrer Bewerbung und die Abwicklung des Einstellungsprozesses erforderlich ist, d. h. für den zum Erzielen dieser Zwecke erforderlichen Zeitraum. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, entfernen wir diese aus unseren Systemen und Aufzeichnungen und/oder ergreifen Maßnahmen, um diese Daten ordnungsgemäß zu anonymisieren, sodass Sie nicht mehr anhand dieser Daten identifiziert werden können (es sei denn, wir müssen Ihre personenbezogenen Daten weiterhin verwahren, um gesetzlichen oder regulatorischen Auflagen nachzukommen, denen wir unterliegen).
 
Grundsätzlich löschen wir Ihre personenbezogenen Daten sechs Monate nach einer negativen Einstellungsentscheidung durch KARL STORZ oder nach Ihrer Ablehnung eines Stellenangebots von KARL STORZ.
 
Wenn Sie ein Stellenangebot von uns annehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Beschäftigung bei KARL STORZ gespeichert.

7. Kontakt
 
Bei Fragen oder Bedenken in Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie für die Personalbeschaffung kontaktieren Sie uns bitte wie folgt:
KARL STORZ SE & Co. KG
Dr.-Karl-Storz-Straße 34, 78532 Tuttlingen, Deutschland
Tel. +49 7461 708-0
info@karlstorz.com
 
Die Kontaktangaben von unserem Datenschutzbeauftragten lauten:
KARL STORZ SE & Co. KG
z. Hd. von: KARL STORZ Datenschutzbeauftragter
Dr.-Karl-Storz-Straße 34, 78532 Tuttlingen, Deutschland
Tel. +49 7461 708-6965
privacy@karlstorz.com
 
8.   Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie für die Personalbeschaffung
 
Diese Datenschutzrichtlinie für die Personalbeschaffung kann von Zeit zu Zeit von uns aktualisiert werden, um auf sich verändernde gesetzliche, regulatorische oder betriebliche Anforderungen einzugehen.
 
Letzte Aktualisierung: [März 2018]








 
KARL STORZ SE & Co. KG
Recruiting Privacy Policy

 
KARL STORZ, as identified in Sec. 7 (Contact us) below, ("KARL STORZ" or "we" or "us") is pleased about your visit to our career platform ("Career Platform") as well as your interest in working at our company. We take the protection of your personal data serious and we want you to feel comfortable visiting our Career Platform. The protection of your privacy in the processing of personal data is an important concern for us, which we take into account in our business processes. This Recruiting Privacy Policy ("Privacy Policy") informs you, as a visitor of the Career Platform how we, as controller within the meaning of the General Data Protection Regulation ("GDPR") and the ePrivacy Regulation ("ePrivacy Regulation"), collect and process personal data and other information of you in connection with your usage of the Career Platform. This Recruiting Privacy Policy applies in addition to the Website Privacy Policy which can be found here https://www.karlstorz.com/de/de/data-privacy.htm. The Website Privacy Policy contains further information on how we handle your data when you visit our website.
 
1. Categories of personal data and processing purposes
 
Categories of personal data
If you apply for a job on our Career Platform, we may collect and process the following personal data about you (inter alia): full name, academic title, date of birth, postal address, email address, telephone number, mobile number, termination period (current employment), how you have found KARL STORZ, earliest possible entry date, contract type (regular, temporary), school qualification, job education, professional experience and abilities, further experience, preferred communication language, expected compensation, photo, job references, driving license information (depending on the position), student status (depending on the position), language skills (depending on the position), as well as further personal data provided by you in formula fields, your cover note, CV and other attachments you send to us.
 
Special categories of personal data
If provided by you, the personal data we collect about you may qualify as special categories of personal data such as information about any disability. However, we will generally not explicitly ask you to provide such sensitive data.
 
Source of your personal data
We obtain the above mentioned personal data, including special categories of personal data, directly from you in your application or during job interviews with you.
 
Processing purposes
We process your personal data only for purposes necessary for the recruiting process, in particular to review and assess your job application, to make a hiring decision, and to complete the hiring process in case you should be offered and accept a position at KARL STORZ. Furthermore, we process your personal data to comply with applicable laws, such as employment and immigration laws and employment-related requirements, and to be able to communicate with you, within KARL STORZ and/or with third parties (such as government officials). We might also process your personal data for responding to and complying with requests and legal demands from other authorities in or outside of your home country.
 
2. Third parties and international transfers
 
Recipients within the KARL STORZ Group
Your personal data may be received by different recipients within the KARL STORZ Group (click here to see a list of the KARL STORZ Entities https://www.karlstorz.com). Depending on the position you apply for different KARL STORZ entities and internal departments within the KARL STORZ Group may have access to your personal data for the above mentioned purposes. We will transfer your personal data in particular to those KARL STORZ entities who offer the position you applied for or you showed an interest in.
 
Transfer to service providers
We will transfer your personal data to the rexx systems GmbH in Germany who acts as our service provider in order to administrate and provide the Career Platform.
 
Other recipients
We may transfer - in compliance with applicable data protection law - personal data to external advisors like interim managers, personnel consultants, advisors for personnel development, law enforcement agencies, governmental authorities, judicial authorities, legal counsels, external consultants, or business partners. In case of a corporate merger or acquisition, personal data may be transferred to the third parties involved in the merger or acquisition. We will not disclose your personal data to third parties for advertising or marketing purposes or for any other purposes without permission.
 
3. Legal basis for the processing
 
We may carry out the processing of your personal data in connection with the Career Platform generally on the following legal basis:
  • You have given your consent to the processing of your data for one or more specific purposes;
  • The processing is necessary to take steps at your request prior to entering into a contract;
  • The processing is necessary for the purposes of the legitimate interests pursued by us or by a third party, except where such interests are overridden by the interests or fundamental rights and freedoms of you which require protection of personal data; such legitimate interests are the fulfilment of the processing purposes set out above in Sec. 1 (Categories of personal data and processing purposes);
  • The processing is necessary for the performance of a task carried out in the public interest;
  • The processing is necessary for the establishment, exercise or defence of legal claims or whenever courts are acting in their judicial capacity;
  • The processing is necessary for compliance with legal obligations, in particular in the area of labor and employment law, social security and protection law, data protection law and corporate compliance laws.
 
If you want to apply for a job using the Career Platform, you must provide your personal data except in limited instances when we indicate that certain information is voluntary. Not providing your personal data may prevent KARL STORZ from reviewing and assessing your job application and may require KARL STORZ to reject your job application.
 
4. What rights do you have and how can you assert your rights?
 
Pursuant to applicable data protection law, you may have certain rights in relation to the processing of your personal data by us. For further information regarding your rights and how to exercise your rights, please visit our Website Privacy Policy https://www.karlstorz.com/de/de/data-privacy.htm.
 
5. Cookies and other tracking technologies
 
Further information on cookies and other tracking technologies can be found in our Website Privacy Policy https://www.karlstorz.com/de/de/data-privacy.htm.
 
6. How long do we keep your personal data?
 
Unless you consented to a longer retention period, your personal data is stored by KARL STORZ strictly to the extent necessary to assess your job application and carry out the hiring process and for the time necessary to achieve those purposes. When we no longer need to use your personal data, we will remove it from our systems and records and/or take steps to properly anonymize it so that you can no longer be identified from it (unless we need to keep your personal data to comply with legal or regulatory obligations to which we are subject).
 
In principle, we will delete your personal data 6 months after a negative hiring decision by KARL STORZ or after your rejection of a job offer from KARL STORZ.
 
If you accept an offer from us, your personal data will be retained for the duration of your employment with KARL STORZ.
 
7. Contact us
 
If you have concerns or questions regarding this Recruiting Privacy Policy, please contact us:
KARL STORZ SE & Co. KG
Dr. Karl-Storz-Straße 34, 78532 Tuttlingen, Germany
Tel. +49 7461 708-0
info@karlstorz.com
 
The contact details of our data protection officer are as follows:
KARL STORZ SE & Co. KG
ATTN: KARL STORZ Data Protection Officer
Dr. Karl-Storz-Straße 34, 78532 Tuttlingen, Germany
Tel. +49 7461 708-6965
privacy@karlstorz.com
 
8. Changes to this Recruiting Privacy Policy
 
We may update this Recruiting Privacy Policy from time to time in response to changing legal, regulatory or operational requirements.
 
Last updated: [March 2018]

Bewerbungsprozess

Ist das Ziel erreicht, wird aus der Ziellinie eine Startlinie

Erfahren Sie mehr über den Ablauf unseres Bewerbungsprozesses.

 Weitere Informationen

Warum KARL STORZ

Erhalten Sie hier einen ersten Einblick in unser Unternehmen und erfahren mehr über die Vorzüge von KARL STORZ.

 Weitere Informationen
 Das Familienunternehmen
 Ausbildung bei KARL STORZ - Generation Education

Ihr Einstieg bei KARL STORZ

Berufserfahrene

 Weiter zur Übersicht

Initiativ bewerben

Keine passende Stelle gefunden?
Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung für den kaufmännischen, gewerblichen oder technischen Bereich!

 Jetzt bewerben

KARL STORZ Standorte

Tradition hat Zukunft -
Zukunft hat Tradition

An unserem Hauptsitz in Tuttlingen sowie in sieben weiteren Produktionsstätten, 46 Vertriebs- und Marketinggesellschaften beschäftigen wir weltweit 7.500 Mitarbeiter in über 40 Ländern.

 Jobsuche nach Standorte
 Standorte weltweit

Recruiting Veranstaltungen, wir sind dabei!

Wir nehmen regelmäßig an Ausbildungs-, Hochschul- und Karrieremessen teil. Erfahren Sie hier an welchen.

 Veranstaltungsübersicht

Direktsuche

Suchen Sie direkt nach Stellenanzeigen